Monreale und der Piazza 

Busreise Quer durchs Mittelmeer

Wegstreckenverlauf:

Auf der Karte rechts ist der Fahrtverlauf dieser Reise zu sehen. Von Deutschland nach Genua, dann mit dem Schiff weiter nach Sardinien. Tagesfahrt Korsika.

Weiter mit der Nachtfähre von Olbia nach Civitavecchia, Rom, Neapel, Vesuv, und weiter mit der nächsten Nachtfähre nach Palermo, Sizilien.

Palermo, der Ätna, Catania, Enna, Piazza Amerena und zurück nach Palermo um mit der Nachtfähre nach Genua zu kommen.

Das sind so die wichtigsten Punkte auf der Reise die ich jetzt angedeutet habe.

Die Reise ist zu Ende und war einfach super. 

Spektakulär sind die Momente wenn der Etna aktiv ist und seine Magma ausstößt. Aus einer sicheren Entfernung von ca 18 Km konnten wir dieses Naturschauspiel beobachten.

Fazit  dieser Fahrt:

Sofort wieder, es hat sich gelohnt 

 

 

 

 

Der Ätna weitere Info Klicke hier
Der Ätna weitere Info Klicke hier

Sardinien


Die Karte oben zeigt die Tagesstecke auf Sardinien.

Abfahrt in Genua und Ankunft in Porto Torres auf Sardinien mit der Mittelmeerfähre.

Die Fahrt geht zu erst durch die nördliche Ebene Sardiniens nach Alghero.

Weiter zum „Elefantenfelsen“ [ http://de.wikipedia.org/wiki/Elefantenfels ]. Der bizarre Fels war schon zu Zeiten der Nuragher (etwa 1800–750 v. Chr.) eine Kultstätte. Die vorzeitlichen Sarden trieben kleine Nischen in den Fels, in denen sie in Aschenurnen ihre Toten beisetzten. Auf dem Bild ist unsere lebhafte und nette Reiseleiterin zu sehen, die uns auf Sardinien begleitetete.

Castelsardo. [ Castelsardo ]Der Ort wurde 1102 von der genuesischen Familie Doria als "Castel Genovese" oder "Castrum Januae" gegründet und 1448 in Castel Aragonese umgetauft.

Die wilde Steinlandschaft auf unserem Weg zum Hotel. Auch die Schlümpfe waren schon da.

 

 


Tagesfahrt nach Korsika

Tagesausflug nach Korsika.

Lohnenswert ist ein Tagesprogram nach Korsika, in die Stadt Bonifazio. Die Altstadt von Bonifazio ist über den Kreidefelsen aufgebaut und wirkt vom Meer gesehen seeeeeehr spektakulär.

Schöne Gassen laden zum Verweilen ein, auch im Hafen gibt es immer wieder was an Jachten und Booten zu bestaunen.

Weitere Bilder von Korsika gibt es hier auf meiner Webseite unter diesem Link: Korsika

 


Die Costa Smeralda

Costa Smeralda

Treffpunkt der Reichen und Schönen, Superjachten und Großsegler, Busfahrer und Reiseleiter, 

Hier spielt Geld eine untergeordnete Rolle. (Bei manchen Menschen);

Von Oben nach Unten:

Porto Cervo, die tollen Tore an den Hofeinfahrten der Villen.

Weiter nach Baja Sardinia.

Essen auf dem Weingut von "Cantina Su Branu"

und dann der Abschied von Sardinien im Hafen von Olbia.

Mehr Info zur Costa Smeralda: HIER

 

 


Stadtrundfahrt in Rom

Rom

Mit etwa 2,7 Mio. Einwohnern im Stadtgebiet bzw. rund 3,3 Mio. Einwohnern in der Agglomeration ist sie die größte Stadt Italiens. Rom liegt in der Region Latium an den Ufern des Flusses Tiber.

 

Rom, nicht zuletzt wegen seiner Rolle in der Antike als Hauptstadt des Römischen Reichs auch als „Ewige Stadt“ bezeichnet, ist seit 1871 die Hauptstadt des im Risorgimento vereinigten Italiens.

Weitere Bilder von Rom und Montecasino findet ihr hier:

Klicken


Unterwegs in Süditalien

Sorrent, der Vesuv, Neapel.

Bilder von Straßen,

Transport-

möglichkeiten

in Italien,

Hafenanlagen; Schiffe, Große, Kleine,


Sizilien

Sizilien

einen ganz besonderen Reiz hat diese Insel. Ihr vielfältiges Erscheinungsbild ist geprägt aus vielen Jahrhunderten Besiedlung verschiedenster Völker. Diese Kulturen haben sich vermischt und dieser Insel das besondere Lebensgefühl gegeben.

Weitere Info zu Sizilien: HIER


Hier zeige ich euch die Fahrt mit dem Bus durch den Straßenbasar von Palermo. Aufgenommen wurden das Video mit einer Dashcam. Ja da sieht das "Straßenleben" schon etwas anders aus wie bei uns. Aber es ist sehr aufregend da zu fahren.


Weltkulturerbe Kathedrale von Monreale

Monreale ist der Inbegriff für die größten Mosaikarbeiten der Welt. Unvorstellbar schön.

Weitere Info zu der Kathedrale gibt es hier:

Kathedrale Monreale 

Ich lasse Bilder sprechen und seht selbst wie fantastisch die Kathedrale wirkt.

Der Ätna

Der Ätna 

ist mit etwa 3323 Meter über dem Meeresspiegel der höchste und aktivste Vulkan Europas. Er liegt auf der italienischen Insel Sizilien in der Nähe von Catania und Messina.

Weitere Info zum Ätna: HIER


Catania, Fisch und Obstmarkt

Catania

ist mit 290.678 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) nach Palermo die zweitgrößte Stadt der italienischen Region Sizilien und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Catania. 

Catania ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die von der Unesco zum UNESCO-Welterbe erklärt worden sind.

Sensationell ist der Fischmarkt von Catania, ein Muß da durch zu schlendern. Und hier hab ich bis jetzt die besten Austern gegessen.

Weitere Info: HIER



Wir verlassen Sizilien und die Gäste sind schon an Bord des Schiffes.

Nur der Bus muss noch untergebracht werden. Hier der Videoclip mit der " Einfahrt und Parken in der Nachtfähre von Palermo nach Genua ".