Das Miniaturwunderland in Hamburg

Das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt Hamburg ist das you Must-See für alle Eisenbahnfreunde, Weltendecker, Familien und auch sonst jeden Hamburg Besucher!

ehr als 1.100 Züge mit über 10.000 Waggons sowie 137.000 Bäume, 289.000 Figuren, 10.250 Autos, 47 Flugzeuge in der Luft, 16.138 Meter Gleise, 4.340 Gebäude und Brücken wurden von mehr als 300 Mitarbeitern in über 990.000 Arbeitsstunden liebevoller Kleinstarbeit aufgestellt. In dieser Modellbaulandschaft der Superlative sehen Sie realistische, komplett vom Computer gesteuerte, Zugabläufe. Selbst Tag und Nacht wird es in der Eisenbahnwelt – und das sogar alle 15 Minuten. Neuerdings präsentiert das Miniatur Wunderland die HafenCity Hamburg und die Elbphilharmonie im Kleinformat. Freuen Sie sich auf das wohl kleinste Konzerthaus der Welt!

Von der Elbphilharmonie bis an die Copacabana: Zehn fantasievoll gestaltete Mini-Welten umfasst die riesige Modelleisenbahn-Anlage in Hamburg. Erst vor kurzem ist das Miniatur Wunderland erneut gewachsen. Ein Rockkonzert, ein Feuerwehreinsatz, ein Liebespaar im Sonnenblumenfeld oder sogar das sagenhafte Atlantis - im Hamburger Miniatur Wunderland wimmelt es von Leben. Die riesige Modelleisenbahn-Anlage schickt ihre Besucher auf eine wundersame Reise durch eine stetig wachsende Zahl von Regionen, Ländern und Städten im Mini-Format. So geht es etwa im Hamburg-Abschnitt vorbei an Landungsbrücken und Elbphilharmonie, im Amerika-Bereich locken die Lichter der Spielerstadt Las Vegas, in der Schweiz ragt das Matterhorn sechs Meter in die Höhe und in Skandinavien kreuzen Frachter über das echte Wasser der sogenannten Nord-Ostsee. Mehr als 1.000 Züge und 9.000 Autos durchfahren die mittlerweile zehn Mini-Welten. Wenn im Miniatur Wunderland etwa alle 20 Minuten die Nacht beginnt, beleuchten rund 480.000 Lichter die Landschaften. Und im Italien-Abschnitt nimmt eine Natur-Katastrophe ihren Lauf: Der Vesuv bricht aus und speit Lava.

Unser Hotel "PierDrei"

Um viel zu sehen haben wir das Hotel "PierDrei" für 2 Nächte incl. Eintritt ins WWL gebucht. Einen Tipp den ich nur weitergeben kann. Ankommen - Auto in der Tiefgarage parken  - und dann ab ins MWL (Miniaturwunderland).


Die Werkstatt


Es gibt soooooo viel zu sehen  - schaut euch einfach die Bilder an